STRAUSS CAPELLE WIEN

Alte Mälzerei in Mosbach
Donnerstag, 13.01.2022 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Alte Mälzerei - Kultur- und Tagungszentrum

STRAUSS CAPELLE WIEN


Das neue Jahr wird in Mosbach 2022 vom traditionsreichsten StraussOrchester der Welt eingeläutet:
Die „Strauss Capelle Wien“ stellt ihr Neujahrskonzert in diesem Jahr unter das Motto: „Freunde, das Leben ist lebenswert“! Nach dem Verlust der Vormachtstellung der Donaumonarchie 1866 holten die Brüder Strauss mit einer Serie von Meisterwerken die Lebensfreude in ihre Heimatstadt zurück. Die „G’schichten aus dem Wienerwald“, der „DonauWalzer“ und „Künstlerleben“ gehörten zu jenen Meisterwerken, die Wien noch einmal zur Stadt der „Tänzer und Geigen“ werden ließen. Und als die goldene Ära der Operette im späten 19. Jhdt. endete, feierten bereits zahlreiche junge Komponisten, allen voran Franz Lehar, im Vergnügungspark „Venedig in Wien“ erste große Erfolge. Alltagsnöte und Sorgen ließen die Menschen hinter sich, wenn die Musiker in der Donaustadt aufspielten: Willkommen in der wunderbaren Welt der Operette! Zur selben Zeit entstand im Land des „dolce vita“ aus einer Mischung von klassischer Musik und Volksmusik das „neapolitanische Lied“, unvergessen bis heute mit Hits wie Catari, Marechiare, Caruso, Santa Lucia und allen voran natürlich „O sole mio“. Freuen Sie sich auf den international bekannten Startenor mit neapolitanischen Wurzeln: Manolito Mario Franz! Erstmals wird er gemeinsam mit den Wiener Musikern auf der Bühne stehen und sowohl Operettenhits sowie die Lieder seiner Heimat singen. Genießen Sie das Operettenfeuerwerk der einzig legitimen musikalischen Nachfahren der Strauss-Dynastie. In original historischer Kleidung füllt die „Strauss Capelle Wien“ unter der Leitung ihres Chefdirigenten Rainer Roos in jeder Saison mehrfach die großen Konzerthallen dieser Welt wie die „Shanghai Symphony Hall“ oder den berühmten „Bolschoj-Saal“ des Tschaikowsky-Konservatoriums Moskau